Das Herz im Spiegel

Dienstag, Oktober 31, 2006

Rum - rummer - am rummsten

Was für ein Tag!!! Lang ersehnt, und dann doch völlig merkwürdig, skurril, surreal...

Der 31. Oktober 2006 - ein Tag...

  • an dem sich herausstellt, dass es nützlich sein kann, das griechische Wort für "Gedärme" zu kennen.
  • an dem mich trotz Reliprüfung niemand zum Reformationstag (Luther und der Thesenanschlag), zu Zachhäus (praktizierte Rechfertigungslehre) oder zu meinem zweiten Thema (Elementare Bibeltexte) befragt hat, obwohl ich mir die Antworten sooo schön zurecht gelegt hatte.
  • an dem mir mein Schwiegervater die schönsten Blumen schenkt, die ich je (von einem Mann) bekommen habe
  • an dem Andreas eine Karte erhält, in dem sich meine Eltern dafür bedanken, dass er die letzte Monate mit mir durchgestanden hat.
  • an dem ich verstehen soll, dass das, was mich seit 1 1/2 Jahren bedrückt, endlich ausgestanden und vorbei ist.
  • an dem überschwängliche Glückstrunkenheit, überwältigende Müdigkeit, pochende Kopfschmerzen und totales Noch-nicht-Begreifen-können beharrlich um ihre Daseinsberechtigung kämpfen.
  • an dem sich das Kapitel "Studentenzeit" schließt und die lang ersehnte "Golden-November-Time" endlich anbricht (Na ja, okay! Fast!)!
  • an dem mir, obwohl dieser Tag total überwältigend ist, es noch soviel zu sagen und zu erzählen gibt, nichts Besseres als diese merkwürdige Auflistung einfällt ;-)


Manchmal ist es so, als ob das Leben einen seiner Tage herausgriffe und sagte: "Du sollst ein rosaroter Tag werden, der im Gedächtnis leuchtet, wenn alle anderen vergessen sind." (Astrid Lindgren in"Ferien auf Saltkrokan")

3 Comments:

  • Dazu fällt mir jetzt nur noch ein Satz ein, den eine Freundin von mir gestern losgelassen hat, als ich meine letzte Prüfung hinter mir hatte: "Lernst du noch oder lebst du schon?" Ich glaube, du kennst diese Freundin auch ganz gut... Christine, wir haben es geschafft!!!!

    By Anonymous eve, at 11/01/2006 10:21:00 vorm.  

  • Naja, du weißt ja was jetzt auf dich zukommt, jetzt wo du Zeit hast....
    -meine/n Rücken/Schultern massieren
    -mir eine gute-Nacht-Geschichte erzählen
    -mich ins Kino einladen
    -für mich Essen kochen
    -....

    ;-)

    By Blogger Joke, at 11/01/2006 01:26:00 nachm.  

  • Mir fällt kein besseres Kommentar ein als: Ich mach bei Joni mit ^^

    Aber ernsthaft: "Gepriesen sei der Herr"
    Du hasts geschafft Christine - meinen Glückwunsch. Wann feiern wir ;P

    By Blogger DirionII, at 11/01/2006 09:47:00 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home